in

Extremophile • planetary protection • Astrobiologie (6) | Aleksandar Janjic




Astrobiologie (6): Extremophile und planetarer Schutz. Sogenannte extremophile Lebensformen besiedeln extreme Habitate bezüglich Temperatur, pH-Wert, radioaktiver Strahlung, Trockenheit, etc. Welche Mechanismen machen sich diese Lebensformen zunutze? Wie können wir unsere irdischen Forschungen vor Kontamination schützen? Wie verhindern wir, durch unsere Erkundungsmissionen andere Planeten ungewollt zu infizieren? Alle diese Fragen firmieren unter dem Begriff “Planetary Protection”. Aleksandar Janjic erläutert die Zusammenhänge.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft

Sie haben noch Fragen? ► https://urknall-weltall-leben.de/fragen.html
Buch zum Kanal ► https://josef-gassner.de/shop.html
Live-Vorträge ► https://www.josef-gassner.de/veranstaltungen
Unser Team ► https://Urknall-Weltall-Leben.de/team
Newsletter ► https://Urknall-Weltall-Leben.de/Newsletter
Instagram ► https://www.instagram.com/urknall.weltall.leben
Spende ► https://josef-gassner.de/spenden.html
Abo ► https://www.youtube.com/user/UrknallWeltallLeben?sub_confirmation=1

Vielen Dank an alle, die unser Projekt unterstützen!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Tom y Jerry en Latino | Una amistad extraterrestre | WB Kids

ROAD TRIP! Something Otherworldly Just Ripped Our Sky Open! 2022